Mandelmus selber machen

Mandelbutter oder Mandelmus selber herzustellen ist nicht schwer.
Selbstgemachte Mandelbutter ist zwar teurer als gekaufte, steht dieser aber geschmacklich in keinster Weise hinterher.

Hierzu nimmst Du handelsübliche  ganze, geröstete Mandeln aus dem Supermarkt und befüllst damit einen handelsüblichen Mixer.
Nach diesem ersten Schritt kannst Du bereits ein ersten mal Deinen Mixer betätigen um die erste Zerkleinerung vorzunehmen.

Je nach Geschmack und Konsistenzwunsch kannst Du nun auf verschieden Arten weiter vorgehen.
Möchtest du ein gesundes Endprodukt und verwendest Du die Mandelbutter als „Mittel zum Zweck“, dann belasse die Masse im Mixer
so wie sie ist und füge allerhöchstens ein weiteres hochwertiges Öl (am besten auch Mandelöl) hinzu um die Konsistenz der Masse deinen Bedürfnissen nach anzupassen.

Möchtest du allerdings ein weniger gesundes aber dafür subjektiv besserschmeckendes Mandelmus haben, so ergänze die Masse im Mixer durch Zucker, Vanillezucker und/oder auch gerne Butter.
Ebenfalls lecker schmeckt die zugabe von Schokolade oder die Mischung mehrerer guter Nüsse wie Erdnüssen, Cashews und Mandeln.

Nach dem Mixen kann die Butter dann in ein Einmachglas gefüllt werden und als Brotaufstrich, Kleiner Löffel-Snack für zwischendurch oder als Zutat für leckere Rezepte genutzt werden!
Ich wünsche viel Spaß beim ausprobieren :)

Mandelmus selber machen
5 (100%) 4 votes